Flug Barcelona

Barcelona

Von der Schweiz an die Mittelmeerküste: Nutzen Sie Ihre Chance und buchen Sie jetzt Ihren günstigen Flug nach Barcelona, BCN! Die zweitgrösste Stadt Spaniens erwartet Sie mit vielen Sehenswürdigkeiten. Vom Flughafen aus erreichen Sie die Innenstadt schnell und einfach mit dem Taxi, dem Zug oder dem Aerobus. Für Individualisten bietet der Mietwagen eine sinnvolle Möglichkeit der Fortbewegung. Innerhalb der Stadt ist die Nutzung des öffentlichen Verkehrsnetzes zu empfehlen, Barcelona verfügt über ein dichtes Netz von U-Bahnen, Strassenbahnen und Bussen. Ein neuer Trend sind Mietfahrräder, die sich zur Stadterkundung immer grösserer Beliebtheit erfreuen. Schlendern Sie über die lebendige La Rambla, Barcelonas berühmte Flaniermeile. Tagsüber geniessen Sie die Sonne und das städtische Leben in einem der gemütlichen Strassencafés, während Sie sich abends in einem Restaurant mediterrane Köstlichkeiten, einen guten Wein oder ein kühles Bier gönnen. Auch die Kultur kommt nicht zu kurz: Im historischen Stadtkern entdecken Sie zahlreiche architektonische Zeugnisse aus der langen Geschichte der Stadt. Ein Besuch der Sagrada Familia, des Königsplatzes oder eines der bekannten Museen lohnt sich für Besucher aus aller Welt. Aber auch der umwerfende Ausblick auf die Stadt von einem der beiden umliegenden Berge, dem Montjuic und dem Tibidabo, ist ein Muss. So ist Barcelona als eine der reizvollsten Städte am Mittelmeer immer eine Reise wert und dient eingebettet in die eindrucksvolle Landschaft Kataloniens auch ideal als Ausgangspunkt für die Entdeckung der Umgebung.

Flüge nach Barcelona (BCN)

Westeuropa hat viel zu bieten - lernen Sie es mit Austrian Airlines kennen

Westeuropa hat ist nicht nur für Geschäftsreisen interessant, auch Städtetrips oder ganze Urlaube in diesen Regionen freuen sich steigender Beliebtheit. Lernen Sie gemeinsam mit Austrian Airlines Ziele wie Belgrad, London oder Brüssel kennen.

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit
 
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
OS 393 VIE BCN 17:15 19:40
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
02:25 03.06.2015 - 24.10.2015

Weitere Informationen Flug Barcelona

Barcelona

SHOPPING in Barcelona:

Zeta

Alltag macht lustig. Das sieht zumindest das Designerteam so, das vor einigen Jahren begonnen hat, aus scheinbar gewöhnlichen Alltagsgegenständen ausgefallene Home-Accessoires zu basteln. Im Zeta wird ein Nudelsieb zum Lampenschirm und Eisenstühle werden zu bequem tapezierten Polstersesseln.   Das Aus-Alt-mach-Neu-Prinzip kommt so gut an, dass inzwischen ganze Möbelkollektionen auf Käufer warten. Die Wartezeiten für die hübschen Dinger halten sich allerdings in Grenzen.

Papabubble

Der vielleicht süßeste Laden der Welt ist ein Muss für Naschkatzen. Das Personal trägt zwar nur auf der Website Hut und Stirnband aus Zuckerguss und ernährt sich nicht ausschließlich von Karamell-Sushi, trotzdem sind die Leute wahre Zuckerkünstler.   Die bunten, verführerischen Bonbons kauft man im stylishen Silbersäckchen. Schön anzusehen, hält aber nur sehr kurze Zeit. Vielleicht kaufen Sie doch lieber im Schmuckglas oder im Proberöhrchen, da passt viel mehr rein.   Die Bonbons sind lustig und bunt, viel beeindruckender sind aber die Lollipops und Fingerringe: Ein süßer Liebesbeweis mit Ablaufdatum. Mittlerweile wird im Papabubble mit 30 verschiedenen Geschmacksrichtungen gebastelt, alles bunt und wunderbar!

Custo Barcelona

Der wahrscheinlich bekannteste Modeexport aus Barcelona ist vor allem eines: bunt. Die auffälligen Prints erkennt jeder, der sie einmal gesehen hat und so war es für die prominenten Träger Penelope Cruz, Antonio Banderas und Julia Roberts ein Leichtes, das Label über die Grenzen Spaniens hinaus bekannt zu machen.   Dennoch sind Custo Flagship Stores in Europa dünn gesät. Nutzen Sie die Gelegenheit in einem der drei Shops in Barcelona einzukaufen, der Neid der Zuhausegebliebenen ist Ihnen Gewiss.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Barcelona:

Picasso Museum

Ja, in Barcelona weiß man, was gut ist: Bevor Picasso in Paris anerkannt wurde, feierte er in Barcelona erste Erfolge und knüpfte inspirierende Freundschaften mit anderen Künstlern. Für Fans ist das Museum, das in einem sehenswerten Gebäude aus dem Mittelalter untergebracht ist, ein Muss.   Frühe Werke bis zur den bekannten Perioden in blau und pink, sowie Studien zu "Las Meninas" sind hier ausgestellt. Schon die ersten Gehversuche des jungen Picasso faszinieren und verraten das Genie: Schon mit 15 Jahren schuf der Künstler großformatige Ölgemälde von beeindruckendem Realismus.

Chocolate museum

Egal, ob Gorilla, Liebespärchen, Torero oder Jesus Christus. Das Museu de la Xocolata in Barcelona hat sie alle. Aus Schokolade.   Zu finden sind die süßen Kunstwerke im ersten katalanischen Schokolademuseum, unmittelbar neben dem Zoo und dem Parlament von Barcelona. Eröffnet wurde das Museum im Jahr 2000 von der Süßwareninnung der Region.   Das Museum zeigt die Geschichte der Schokolade hinsichtlich ihrer Herkunft, wie sie den Weg nach Europa gefunden hat, wie sie als Arznei- und Nahrungsmittel oder als Aphrodisiakum gehandelt wurde.   Den größten Bereich im Schokolademuseum nimmt jedoch die Erzeugung der Schokolade ein. Hier werden Maschinen ausgestellt, die in den unterschiedlichen Herstellungsprozessen - vom Mahlen der getrockneten Bohnen bis hin zum Gießen in Tafeln - verwendet werden.   In der "Sala Barcelona" sind repräsentative Gebäude Barcelonas aus Schokolade nachgebaut. Damit keines der süßen Kunstwerke angeknabbert wird, erhalten Besucher schon mit dem Eintrittsticket ein Stück Schokolade zum Naschen.

La Mercè

Eines der größten Feste, das jährlich bis zu 2 Millionen Besucher auf die Straßen lockt, ist das La Mercè. Zu Ehren von Barcelonas Schutzpatron, Mare de Deu de la Merce, wird schon seit 1902 ordentlich auf die Pauke gehauen.   Mit dem größten Straßenfest, das Sie jemals miterleben werden, wird der Sommer verabschiedet und der Herbst begrüßt. Ein Highlight im Programm sind die verrückten Feuershows, namens Correfoc, bei denen das Publikum von wilden Teufeln mit Sprühkerzen attackiert wird. Wenn Sie also ein Correfoc-Ereignis miterleben möchten, sollten Sie Sonnenbrille und Hut tragen, denn die Funken fliegen mitunter ziemlich tief. Alternativ können Sie den Kinder-Correfoc am früheren Abend besuchen.   Toll sind auch die Menschentürme (Castellers) am Placa de Jaume. Die Spitze der getürmten Menschen ist ein unerschrockenes Kleinkind. Lassen Sie sich durch den Trubel treiben: An mehr als hundert Orten der Stadt gibt es Musik, Kultur und Paraden zu erleben.

ESSEN & TRINKEN in Barcelona:

Silenus

Es sind vor allem die Künstler und die Intellektuellen der Stadt, die sich im Silenus treffen. Das Restaurant versteckt sich hinter einer Jugendstil-Tür und bietet die Gemütlichkeit eines Kaffeehauses, gepaart mit der Kochkunst eines Gourmet-Lokals.   Die Kreativität und die Vielfalt des Viertels Raval findet sich in den Speisen, die hier auf den Tisch kommen wieder. Tipp: Auch wenn's noch so gut schmeckt, sparen sie sich unbedingt Appetit für's Dessert auf. Jedes einzelne ist ein kleines Kunstwerk, das Sie garantiert auf Schoko-Wolke Sieben hebt.

Venus Delicatesse

Als Vegetarier hat man es in Barcelona nicht unbedingt schwer. Wer aber nicht bloß das nehmen mag, was als fleischlose Möglichkeit übrig bleibt, sondern aus der gesamten Menükarte auswählen möchte, der sollte zu Venus Delicatessen gehen. Ab und an schummelt sich zwar ein Fleischgericht in die Karte, das ist aber eher die Ausnahme, als die Regel.   Von Bulgur bis Gemüselasagne schmeckt alles so herrlich, dass auch die nicht-vegetarische Begleitung zufrieden sein wird. Außerdem ist das Lokal, dessen gesamte Fensterwand geöffnet werden kann, ein idealer Spot zum Leute gucken und Zeit genießen.

Ca l'Isidre

Das Ca l'Isidre wird als eines der besten Lokale der Stadt gehandelt und das nicht erst seit 1986, als König Juan Carlos und seine Ehefrau Sophia hier ihren 23. Hochzeitstag gefeiert haben. Die zarte Prise französischer Kochkunst, die in die traditionell katalanische Küche einfließt, garantiert Gaumenfreuden der Extraklasse.   Das Menü wechselt jeden Tag, was auf die Karte kommt, entscheidet Besitzer Isidre Gironés direkt nachdem er das Angebot am Markt gecheckt hat. Zu Gazpacho, Wolfsbarsch, Scampi oder Steinbutt gibt es eine große Auswahl an hervorragenden Weinen.

ÜBERNACHTEN in Barcelona:

Banys Orientals

Nur 500 Meter vom Trubel der Rambla entfernt, an einer kleinen Fußgängerzone in der Altstadt steht eines der charmantestes Hotels der Stadt. Das Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist mit 43 Zimmern und Suiten angenehm familiär.   Die Zimmer sind nicht außergewöhnlich, aber mit unaufdringlichem Stilbewusstsein eingerichtet. Banys Orientals ist eine sympathische Alternative zwischen Top End und Hostel. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 99,75 Euro.

La Florida

Lassen Sie sich nicht vom Namen abschrecken: Wenn Sie morgens nicht wissen, ob Sie sich in einem Hotel, oder in einem Schloss befinden, dann sind Sie im La Florida. Das Grand Hotel hält sich in Sachen Luxus nicht zurück und ist schon seit Anfang des 20. Jahrhunderts die Unterkunft für Frau Reich und Herr Schön.   Service und Zimmer sind top, das Highlight sind die großzügigen Privatterrassen, die tolle Perspektiven auf die Stadt offenbaren. Zum Entspannen gibt es einen feinen Wellnessbereich. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 227,- Euro.

The five Rooms

Yessica musste die Wohnung einfach haben. Weil die aber mit 400 Quadratmetern etwas zu groß für eine Person ist, hat sie sich kurzerhand entschlossen, ein Hotel daraus zu machen. Wie das geht? Man nehme 5 großzügige Zimmer, richte sie stylish ein und warte darauf, dass sie von Reisemagazinen in einem Atemzug mit den Luxushotels der Stadt genannt werden.   Wer sich bei Yessica einquartiert, ist zu Gast bei einer Freundin und bekommt die Insider-Tipps, die in keinem Reiseführer stehen, gratis mit dazu. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 135,- Euro.

Partnerangebote

Mietwagen Barcelona bei Sixt findenMietwagen buchen
Wer im Urlaub mit einem Mietwagen unterwegs ist, hat die Möglichkeit sehr viel mehr von seinem Urlaubsort zu sehen, als wenn man auf öffentliche Verkehrsmittel bzw. ein Fahrrad angewiesen ist. Mit den günstigen Austrian Airlines Tarifen bei unserem Partner Sixt sparen Sie bares Geld und können Sie Barcelona ausgiebig erkunden. > zu den Angeboten

Hotels günstig in Barcelona bei HRS buchenHotelangebote
Sie sind auf der Suche nach einem günstigen Hotel in Barcelona? Dann besuchen Sie unseren Partner HRS und profitieren Sie von der HRS Preisgarantie mit dem Geld-zurück-Versprechen. > Zu den Hotelangeboten

Reiseversicherung Barcelona - ERVReiseversicherung Barcelona
Um die schönste Zeit des Jahres unbeschadet zu bestehen, eignet sich eine Reiseversicherung. Ganz gleich ob Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung oder individuelle Pakete - Die ERV ist Ihr Partner in Sachen Versicherungen. > Weitere Infos zur ERV-Reiseversicherung