Flüge ab Basel nach Wien

red|guide: Wien

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Wien:

Schönbrunn

 Schönbrunn

Ohne einen einzigen Besuch bei Familie Kaiser kommen die wenigsten Wien-Besucher durch. Eines der schönsten Ziele mit Kaiserkrone ist das Schloss Schönbrunn. Die kaiserliche Residenz aus dem 17. Jahrhundert begeistert jährlich 6,7 Millionen Besucher - folgen Sie einfach den Massen, dann können Sie den Haupteingang kaum verfehlen.   Sie können eine Führung durch Salons, Kabinette und Zimmer mitmachen oder sich stattdessen in den Schlossgarten verkrümeln, wo Sie alleine auf Entdeckungstour gehen können. Finden Sie Ihre Mitte im kaiserlichen Irrgarten, lustwandeln Sie zur römischen Ruine oder erklimmen Sie die zauberhafte Gloriette.   Zu wenig Action? Dann spielen Sie mit den wilden Tieren im schönsten Zoo Österreichs, besuchen Sie das kleine Wüstenhaus oder die tropischen Pflanzen. Achtung: Ein Sonnentag vergeht in Schönbrunn wie im Flug.

ESSEN & TRINKEN in Wien:

Marktachterl

 Marktachterl

Der Karmelitermarkt wird immer schicker und die Auswahl, in welches Lokal man sich nach dem Bummel über den Markt setzt, immer schwieriger.   Zur Schönen Perle, mit den nettesten Kellnern und der modernsten Hausmannskost? Oder auf einen georgianischen Fladen ins Madiani? Fehlanzeige: Wer sich wirklich auskennt, trinkt sein Marktachtel im Marktachterl. Das Lokal wurde vor kurzem von einer speckigen Bude zum gemütlichen Marktlokal umgebaut. Dabei wurden Gespür und Geschmack bewiesen. Mittlerweile wird die Küche von Josef Hohensinn, dem ehemaligen Weggefährten Reinhard Gerers, mit viel Engagement geführt. Serviert werden Wiener Spezialitäten auf höchstem Niveau. Tipp: Bestellen Sie den weißen Hauswein, der schmeckt phänomenal.

SHOPPING in Wien:

Mano Design

 Mano Design

Wer Tableware liebt, der wird hier nicht nur eine, sondern gar mehrere Stunden verbringen. Designerin Hedwig Rotter entwirft und produziert Geschirr und Accessoires, allerdings nichts, was man alle Tage sieht. Die Formen und Farbkombinationen sind ungewöhnlich, die Motive kreativ und witzig.   Übrigens gehen die feinen Sachen, die Sie hier finden zum Teil auch als Österreich-Souvenirs durch: Spätestens dann, wenn ein Hirsch oder ein Trachtenpärchen vom Porzellan blinzelt. Im Mano Design ist jedes Stück von Hand gefertigt und das Tolle daran: Man kann der Meisterin im angrenzenden Atelier sogar bei der Arbeit zusehen.

ÜBERNACHTEN in Wien:

Hotel Sacher

 Hotel Sacher

In diesen Zimmern haben schon Sharon Stone, John Malkovich und Konsorten übernachtet, kein Wunder: Das Sacher ist immer noch eines der elegantesten Hotels in Wien. Namensgeber ist die dunkelschwarze Sachertorte, die weltweit bekannt ist. So legendär wie die Torte ist auch Lady Anna Sacher, die 1880 das Traditionshaus übernahm. Die Dame wusste, was gut ist: Sie hatte eine Vorliebe für dicke Zigarren, überschwänglichen Luxus und kleine Hunde. Die Suiten sind nicht gerade günstig, dafür bekommt man besten Service, Stil und viel Platz. Benannt sind die Zimmer nach Opern, Sängern oder berühmten Hotelgästen. Eine Nacht in der Suite gibt's ab ca. 395 Euro.

red|guide

Flugplan - AUSZUG

Flüge nach Wien Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
BSL - VIE OS 472 09:25 - 11:05 01:40 DH4
BSL - VIE OS 474 18:55 - 20:30 01:35 F70