Flüge Genf nach Wien

red|guide: Wien

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Wien:

Naschmarkt

 Naschmarkt

Der Naschmarkt ist ein Paradies. Für Köche, für Feinschmecker, für Faulenzer, Leutegucker und Szenepeople. Günstig einkaufen ist hier gar nicht mehr so einfach, dafür bekommt man aber wirklich alles, was ein exotisches Gericht an Zutaten verlangt. Kräuter, Früchte, frisches Fleisch, Fisch, Tees und Süßigkeiten. Der Naschmarkt ist tatsächlich das richtige Pflaster für Naschkatzen. Die Wiener kommen hier allerdings nicht nur vorbei, wenn sie den großen Kochangriff starten wollen. Denn am Naschmarkt hat sich mittlerweile eine eigene Lokalszene mit gutem, auch internationalem Essen etabliert. Eigentlich können Sie bei der Wahl nix falsch machen und meistens muss man sich ohnehin nach den freien Plätzen richten. Insider wählen aber gerne das Deli, das Neni oder das vor gar nicht langer Zeit aufgehübschte Café Drechsler. Tipp für's Einkaufen: Richtung U-Bahn-Station Kettenbrückengasse wird's günstiger.

SHOPPING in Wien:

Gemini Universe

 Gemini Universe

Wenn's draußen stürmt, regnet und wettert, dann gibt es nichts Schöneres als in ein Strick-Kunstwerk von Designerin Sibylle Bauer-Schmidt zu schlüpfen. Direkt in der Schneider-Werkstatt, an die der Shop anschließt, kann man Mode kaufen, die außergewöhnlich ist, aber trotzdem gut und oft tragbar.   Die Röcke, Jacken, Mäntel und Pullis strahlen vor bunter Eleganz und stilsicherer Kreativität. Die Strickstoffe, aus denen die guten Strücke genäht werden, werden exklusiv für Sibylle Bauer-Schmidt angefertigt. Wer hier einkauft, ersteht ein Stück Herzblut und ein potentielles Lieblingsstück.

ESSEN & TRINKEN in Wien:

Schnitzel XXXL

 Schnitzel XXXL

Nicht schick, nicht teuer, aber urig und beliebt. So ist die Gaststube der zwei Lieserl'n perfekt beschrieben. Die Speisekarte ist reichhaltig und vielfältig: Wiener Schnitzel, Pariser, Serbisches, Naturschnitzel und Cordon Bleu, vom Schwein oder von der Pute. Wir empfehlen ganz klar das Wiener, das nicht nur herrlich schmeckt, sondern auch in unschlagbarer Größe daherkommt, dafür ist das Lokal schließlich auch berühmt. Ebenso legendär wie die Schnitzelgröße sind der urige Schanigarten im Innenhof und der perfekte Kartoffelsalat. Kleiner Tipp: Normale Esser können getrost die Kinderportion bestellen.

ÜBERNACHTEN in Wien:

Riemergasse

 Riemergasse

In dem schönen Jugendstilgebäude im ersten Bezirk verstecken sich Appartements, die beinahe jedem Bedürfnis entsprechen. Die Wohnungen gibt's von heimeligen 25 bis großzügigen 90 Quadratmetern und sie bieten bis zu sieben Leuten mehr als genug Platz. Natürlich gibt es alles, was man in Küche und Bad braucht, die großen Appartements verfügen sogar über Waschmaschine und Geschirrspüler. Besonders toll sind die Wohnungen im Dachgeschoss. Die sind zwar nicht ganz günstig, dafür haben Sie direkten Blick auf den Stephansdom. Tipp: Für 5 Euro pro Person wird das Frühstück auf's Zimmer gebracht. Eine Nacht in der Cute Suite gibt's ab 155 Euro.

red|guide

Flugplan - AUSZUG

Flüge nach Wien Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
GVA - VIE OS 572 09:10 - 10:50 01:40 100
GVA - VIE OS 576 19:00 - 20:40 01:40 100
GVA - VIE OS 578 06:20 - 08:00 01:40 F70
GVA - VIE OS 582 16:35 - 18:15 01:40 100
GVA - VIE OS 1422 12:15 - 13:55 01:40 320