Flug Hamburg

Hamburg

Hamburg ist die zweitgrösste Stadt Deutschlands und geprägt von Kultur und Sehenswürdigkeiten, die es in Ihrem Urlaub zu entdecken gilt. In der Hansestadt befindet sich der grösste Seehafen Deutschlands, der gleichzeitig zu den zwanzig grössten Containerhäfen der Welt gehört. Nicht zuletzt wegen des maritimen Charmes ist Hamburg immer eine Reise wert. Der Hafen bietet auch direkt ein paar optimale Anlaufpunkte, die zum Pflichtprogramm gehören: Das komplette Hafenviertel zählt mit zahlreichen Shopping-Möglichkeiten und vielfältiger Gastronomie genauso dazu, wie die Hafencity und der legendäre Fischmarkt. Die Elbphilharmonie, als ein Wahrzeichen Hamburgs, gilt als das Bindeglied zwischen dem Hafen und der Hafencity – dort wird Ihnen ein vielfältiges Kulturprogramm geboten. Das prunkvolle Hamburger Rathaus im Baustil der Neorenaissance verschlägt Besuchern oftmals die Sprache. Gleiches kann von der Speicherstadt behauptet werden, die den weltweit grössten Lagerhauskomplex darstellt und vor allem bei Nacht wunderschön aussieht. Starten Sie Ihren Urlaub aber am besten auf dem St. Michaelis Turm, der Ihnen einen einzigartigen Ausblick über die Stadt beschert. Danach bietet sich ein Gang zum Jungfernstieg an, um von diesem zentralen Punkt per Bus und Bahn alle Sehenswürdigkeiten erreichen zu können. In der Umgebung befinden sich weitere attraktive Ausflugsziele, etwa die Kalkberghöhlen in Bad Segeberg oder der Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten. Buchen Sie Ihren Flug nach Hamburg, HAM, und lassen Sie sich von der Vielfalt der Hansestadt verzaubern.

Flüge nach Hamburg (HAM)

Westeuropa hat viel zu bieten - lernen Sie es mit Austrian Airlines kennen

Westeuropa hat ist nicht nur für Geschäftsreisen interessant, auch Städtetrips oder ganze Urlaube in diesen Regionen freuen sich steigender Beliebtheit. Lernen Sie gemeinsam mit Austrian Airlines Ziele wie Belgrad, London oder Brüssel kennen.

Partnerangebote

Mietwagen Hamburg bei Sixt findenMietwagen buchen
Wer im Urlaub mit einem Mietwagen unterwegs ist, hat die Möglichkeit sehr viel mehr von seinem Urlaubsort zu sehen, als wenn man auf öffentliche Verkehrsmittel bzw. ein Fahrrad angewiesen ist. Mit den günstigen Austrian Airlines Tarifen bei unserem Partner Sixt sparen Sie bares Geld und können Sie Hamburg ausgiebig erkunden. > zu den Angeboten

Hotels günstig in Hamburg bei HRS buchenHotelangebote
Sie sind auf der Suche nach einem günstigen Hotel in Hamburg? Dann besuchen Sie unseren Partner HRS und profitieren Sie von der HRS Preisgarantie mit dem Geld-zurück-Versprechen. > Zu den Hotelangeboten

Reiseversicherung Hamburg - ERVReiseversicherung Hamburg
Um die schönste Zeit des Jahres unbeschadet zu bestehen, eignet sich eine Reiseversicherung. Ganz gleich ob Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung oder individuelle Pakete - Die ERV ist Ihr Partner in Sachen Versicherungen. > Weitere Infos zur ERV-Reiseversicherung

Weitere Informationen Flug Hamburg

Hamburg

ÜBERNACHTEN in Hamburg:

25 Hours Hotel

Designermöbel, Strukturtapeten, Sichtbeton und Retrochic. Das Hotel ist das perfekte Basislager für urbane Nomaden, die sich in auffälligem und frechem Ambiente wohlfühlen.   Die Zimmer gibt's in den Größen M, L, XL und Studio, Familien finden im XL-Family Platz. Wer sich im einsam fühlt, der bezieht ein Ledersofa im Wohnzimmer der Hotels, dort warten fast immer Gesprächspartner. Im Sommer gilt Gleiches für die Dachterrasse.Doppelzimmer ab 95,- Euro.

Kempinski Hotel

Was das Kempinski schon früher war und immer noch ist? Eine der besten Adressen der Welt. Das schätzen Normalos mit gutem Geschmack und auch Stars, Sternchen und Promis. Hier werden Sie ebenso diskret wie engagiert versorgt. Ein Hauch von Glitter und Glamour schwebt durch's ganze Haus, die Zimmer sind elegant und stilsicher eingerichtet. Manche eröffnen einen traumhaften Blick auf die Außenalster. Pflichtprogramm im Kempinski: Nehmen Sie im Foyer Platz und staunen Sie. Was Sie hier sehen, ist mitunter besser, als Fernsehen.Doppelzimmer ab 171 Euro.

Village Hotel

Dieses Hotel hat Geschichte: Es war einst eines der renommiertesten Bordelle in Norddeutschland und das, obwohl es in der Hafenstadt Hamburg durchaus Konkurrenz hatte. Der aufmerksame Beobachter weiß bereits bei der ersten Inspektion der barock-plüschigen Einrichtung, die weder vor Samttapeten, noch vor einem Baldachin oder beweglichen Spiegel halt macht, was sich hier abspielte.   Heute ist es ein außergewöhnliches Hotel mit extravagantem Design. Viele Künstler und Musiker lassen sich vom verruchten Pariser-Charme des Village anlocken. Ein Relikt der Vergangenheit: Gratis-Kaffee gibt's Tag und Nacht.Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 85 Euro.

SHOPPING in Hamburg:

Oschätzchen

Wer gerne außergewöhnlich kocht, braucht außergewöhnliche Zutaten. Die bekommt man alle im Oschätzchen. Rund 180 Gewürze, darunter 16 Pfeffersorten, 30 feine Öle, Trüffel, Soßen, Linsen und Reis lachen aus den Regalen, das kompetente Personal erklärt gerne, was warum wie schmeckt.   Auch Naschkatzen, die nicht gerne kochen, kommen auf ihre Kosten: Dänisches Marzipan, New York City Pralinen, Wiener Schokolade und französischer Buttertrüffel. Ein Paradies für Genussmenschen, Feinschmecker, Naschkatzen, passionierte Köche und anspruchsvolle Gern-Esser.

Herr von Eden

Zwischen der neuen Kollektion von Bent A. Jensen baumeln Anzüge aus acht Jahrzehnten. Was die Klamotten gemeinsam haben? Stil. Herr von Eden entwirft außergewöhnliche Anzüge für Damen und Herren, möglicherweise die lässigsten  überhaupt.   Hier sieht nichts aus, als käme es von der Stange, obwohl die Anzüge vorgefertigt sind. Bei Kauf werden sie vom Schneider noch direkt an den zukünftigen Besitzer angepasst. Jan Delay, prominenter Träger der Meisterstücke, findet's gut. Und selbst Anzug-Muffel werden zugeben: Diese Looks sind verdammt cool.

Decoy

Drei Labels in einer WG: Goldmarie, Tazuma und Sugercube laden Streetwear-Fetischisten zum gemütlichen Beisammensein ein: Dem Decoy macht in Sachen Streetwear kein anderer Laden etwas vor.   Die Inhaber haben ein Händchen für die schönsten Stücke der jeweiligen Kollektionen und die Kunden wissen es zu schätzen: Sie bringen Ihren eigenen Stil mit und peppen ihn im Decoy mit Accessoires und Klamotten auf. Witzig: Die Kollektionen für die St. Pauli-Kicker und die Natural Born Golfer.

ESSEN & TRINKEN in Hamburg:

Bistrot Vienna

Wer keine hat, weiß nicht wie das schmeckt... aber hier wird gegessen, wie bei Oma in Wien und die kocht super. Begonnen wird mit Kartoffelsuppe mit Steinpilzen, über ein Wienerschnitzel oder einen Tafelspitz hantelt man sich bis zu den Topfenknödel auf Zwetschkenröster.   Die Tische sind für Geheimniskrämerei zu nah aneinander, so passen immerhin 25 Leute ins Lokal. Im Gegensatz zu Omas Küche braucht man hier etwas Stehvermögen, denn reservieren ist nicht möglich. Das macht den Tisch im Vienna zum erstrebenswerten Ziel für alle, die was auf sich halten und gut essen wollen.   Böse Zungen behaupten, dass man sich im Vienna ab und an auf seinen Lorbeeren ausruht und nicht immer in bekannter Qualität serviert. Dennoch ein tolles Ess-Erlebnis.

Artisan

Wer nach Leidenschaft sucht, bekommt sie hier serviert, verspricht der Koch Thorsten Gillert und behält recht. Zu Mittag geht man leger in die Bude 1, abends wird das gleiche Lokal zum szenigen Artisan.   Im Artisan gibt es Menüs zwischen vier und sieben Gängen, die Weinbegleitung wird vom Profi empfohlen. Die Karte wechselt täglich, angenehme Überraschungen sind also vorprogrammiert - es sei denn, Sie vergessen zu reservieren. Selbst Promi-Koch Tim Mälzer ist begeistert und bekennt neidlos: Thorsten Gillert ist der kreativste Koch der Stadt.

Curry Pirates

Die Curry Pirates lieben das Produkt, das sie verkaufen. Und so kommen an die selbstgemachten Würste nur selbstgemixte Saucen und Pommes.   Jede Woche gibt es eine neue Wurstkreation - für den normalen Wurstverbraucher ist jede einzelne eine kleine Mutprobe, sind doch die Klassiker schon recht abenteuerlich: Die Standard-Bratwurst gibt's mit Apfelwürfel oder getrockneten Marillen gefüllt, zur Lammbratwurst reicht man Joghurt Minz-Sauce und die Trüffelbratwurst kommt auf weißen Bohnen.   Einzig die teuerste Bratwurst Deutschlands müssen Sie vorbestellen, erst dann wird das Meisterstück - aus Trüffel und Kalb -  exklusiv für sie vorbereitet.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Hamburg:

Krameramtsstuben

Wie gerne wär' ich Krämerwitwe... denn diese glücklichen Frauen, hatten die Ehre, in den Krameramtsstuben direkt am Fuße des Michels zu wohnen. Die Wohnungen sind im Fachwerkstil des 17. Jahrhunderts erbaut und erinnern ein wenig an Puppenstuben, was auch am Namen liegen mag.Heute jedenfalls befinden sich in den Stuben eine Buchhandlung, eine Galerie, ein Wohnmuseum und ein Restaurant. Den großen Brand im 19. Jahrhundert und die Bomben des Krieges haben sie unversehrt überstanden. Wenn der Michel das Herz Hamburgs ist, dann sind die Krameramtsstuben die Seele.

Alster round trip

Eine Flussfahrt, die ist lustig.... Besonders auf der Alster, denn eine Fahrt auf dem Mini-Dampfer eröffnet Ihnen eine ganz besondere Perspektive auf Hamburg. Augen auf: Sie schippern durch die grüne Metropole, die Stadt der zahllosen Brücken, Kirchtürme, Jugendstilvillen und Parks.   Wir meinen: Eine Alsterrundfahrt ist Pflicht. Wo Sie konkret herumschippern, dürfen Sie sich aber gerne selbst aussuchen. Die Alsterkreuzfahrt ist die flexible Variante. Sie führt vom Jungfernstieg zum Winterhuder Fährhaus und bietet mehrere Möglichkeiten zum Aus- und Zusteigen.   Die Fleet-Fahrt ist der Touri-Klassiker, der auf der Binnenalster startet und durch die Speicherstadt führt. Die Kanalfahrt bietet viel Grün für's Auge, während der Dämmertörn der richtige Start in einen romantischen Abend ist. An Bord werden Getränke und Würstchen gereicht. Hmmmm!

The Fischmarkt

Um den Fischmarkt am Sonntag zu packen, muss man früh raus, was angesichts der lebhaften Hamburger Nächte zu einer großen Herausforderung werden kann. Wer's schafft, kann sich mit einem Krabbenbrötchen belohnen, bevor er sich ins Getümmel stürzt. Aber glauben Sie bloß nicht, dass es hier nur Fisch gibt! Seit 1703 wird hier alles verkauft, was sich auch nur annähernd dazu eignet. Blumen, Obst, Gemüse, Lakritze, Aale und Souvenirs, vor einigen Jahren wurde gar noch lebendiges Vieh lautstark angepriesen. Das Highlight sind die Sprüche der Verkäufer, die mit ihrem tendenziell derben Hamburger Schmäh versuchen, ihre Ware an Mann und Frau zu bringen. Ob In der großen Halle treffen sich Frühaufsteher, Touristen und Übriggebliebene zu leckerem Frühstück bei mehr oder weniger schlechter Musik.

Flugplan - AUSZUG

Flüge ab Hamburg Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
HAM - VIE OS 172 18:50 - 20:25 01:35 320
HAM - VIE OS 176 09:15 - 10:50 01:35 320
Flüge nach Hamburg Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
VIE - HAM OS 171 16:30 - 18:05 01:35 320
VIE - HAM OS 175 06:20 - 08:00 01:40 320

Hamburg, die aufregende Hansestadt im Norden Deutschlands, ist zweitgrößte Stadt Deutschlands und liegt an der Elbe und Alster. In Hamburg kommen Kulturinteressierte voll auf ihre Kosten. Hamburg ist eine der größten Musical-Städt der Welt, bietet 50 Museen, Hunderte von Theatern und ist für das Vergnügungsviertel St. Pauli bekannt. Auch der lebendige Hafen von Hamburg ist beliebtes Besucherziel.