Flug Innsbruck

Innsbruck

In der charmanten Stadt Innsbruck treffen Geschichte und Kultur auf Natur und Sport. Obwohl alle Sehenswürdigkeiten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden können, bietet sich ein Spaziergang durch die bezaubernde Altstadt an. Ein beliebtes Ziel für Touristen ist das Goldenen Dachl, das Wahrzeichen der Stadt. Das spätgotische Gebäude verdankt seinen Namen seinem Dach, das mit vergoldeten Kupferschindeln gedeckt ist. Im Inneren des Bauwerks ist das Museum Maximilianeum untergebracht, das sich mit dem Leben von Kaiser Maximilian I. befasst. In der Hofkirche befindet sich das Grabdenkmal von Maximilian I., das aus 40 überlebensgrossen Bronzefiguren besteht, die wichtige Persönlichkeiten aus seiner Familie, Adelshäusern und dem Christentum darstellen. Einen Besuch wert ist zudem das Renaissanceschloss Ambras, das Sie in wenigen Minuten mit der Strassenbahn erreichen. Dort sind das historische Kuriositätenkabinett aus dem 16. Jahrhundert, die Habsburger Porträtgalerie und die Rüstkammern untergebracht. Umgeben von den Alpen kommen in Innsbruck auch Naturfreunde voll auf Ihre Kosten. Im Sommer laden die Berge zum Wandern ein, im Winter öffnen zahlreiche Wintersportgebiete. Die Bergiselschanze gilt mittlerweile als neues Wahrzeichen der Stadt und ist einer von vier Austragungsorten der berühmten Vierschanzentournee. Die Plattform des Sprungturms, die mit dem Lift zu erreichen ist, bietet Besuchern eine wunderschöne Aussicht. Buchen auch Sie einen preiswerten Flug nach Innsbruck, INN, um die reizende Alpenstadt zu entdecken!

Westeuropa hat viel zu bieten - lernen Sie es mit Austrian Airlines kennen

Westeuropa hat ist nicht nur für Geschäftsreisen interessant, auch Städtetrips oder ganze Urlaube in diesen Regionen freuen sich steigender Beliebtheit. Lernen Sie gemeinsam mit Austrian Airlines Ziele wie Belgrad, London oder Brüssel kennen.

Partnerangebote

Mietwagen Innsbruck bei Sixt findenMietwagen buchen
Wer im Urlaub mit einem Mietwagen unterwegs ist, hat die Möglichkeit sehr viel mehr von seinem Urlaubsort zu sehen, als wenn man auf öffentliche Verkehrsmittel bzw. ein Fahrrad angewiesen ist. Mit den günstigen Austrian Airlines Tarifen bei unserem Partner Sixt sparen Sie bares Geld und können Sie Innsbruck ausgiebig erkunden. > zu den Angeboten

Hotels günstig in Innsbruck bei HRS buchenHotelangebote
Sie sind auf der Suche nach einem günstigen Hotel in Innsbruck? Dann besuchen Sie unseren Partner HRS und profitieren Sie von der HRS Preisgarantie mit dem Geld-zurück-Versprechen. > Zu den Hotelangeboten

Reiseversicherung Innsbruck - ERVReiseversicherung Innsbruck
Um die schönste Zeit des Jahres unbeschadet zu bestehen, eignet sich eine Reiseversicherung. Ganz gleich ob Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung oder individuelle Pakete - Die ERV ist Ihr Partner in Sachen Versicherungen. > Weitere Infos zur ERV-Reiseversicherung

Weitere Informationen Flug Innsbruck

red|guide: Innsbruck

ESSEN & TRINKEN in Innsbruck:

Flo Joe

 Flo Joe

Ein karibischer Traum inmitten Tiroler Tradition: Flo Joe ist wohl Innsbrucks originellstes Restaurant. Buffalo Wings trifft Santa Fe Poppers trifft Chicken Jambalaya, die Wände sind kunterbunt dekoriert und vermitteln kubanisches Lebensgefühl inmitten schneebedeckter Berge. Hingehen, ansehen, vom nächsten Urlaub träumen - das war einst das Motto im Flo Joe. Leider hat die Qualität dieser echten Innsbrucker Institution in den letzten Jahren stark gelitten. Immer öfter häufen sich die Beschwerden über den schlechten Service, manchmal ist sogar von einer Touristenfalle die Rede. Angeblich mangelt es an Personal und wenn es dann kommt, ist es unfreundlich oder serviert lauwarmes Essen.   Woran liegt's? Vielleicht an der Namensänderung, denn das Flo Joe war einst das Papa Joe's. Und zu Papa ist man gerne gekommen, zu Flo kommen zu viele. Vielleicht liegt's auch daran, dass die Gäste ohne Reservierung niemals einen Tisch bekommen und dann frustriert wieder abziehen müssen. Aber sollen andere die Ursachenforschung betreiben: Wer sein Tex Mex haben will, der sollte zu Flo Joe gehen, Bedienung hin oder her.

Lichtblick

 Lichtblick

Der Lichtblick am Ende des Tunnels: Wer hier sitzt wird zwar satt, aber am Panorama kann sich keiner satt sehen. Die Lage im obersten Stock der Rathausgalerien ist einzigartig: Panoramafenster bieten einen unglaublichen Blick auf die Stadt, auf die Berge, auf fast ganz Tirol, wie es scheint. Da fällt es leicht, über den Tellerrand hinauszusehen, aber auch das, was auf dem Teller liegt, ist ein Augenschmaus: Kunstvoll angerichteter Büffelmozzarella, bunte Babyleafsalate und liebevoll dekorierte Tomatentagliatelle zergehen hier auf der Zunge und harmonieren mit dem Ausblick wie das Edelweiß mit dem Enzian.   Für die Topfenknödel hatte Gault Millau dann nur noch Applaus übrig und vergab gleich 14 Punkte, also eine Haube. Die edlen Tropfen des Hauses setzen dem Fass die Krone auf: Die besten Weine aus Österreich und Italien sind aber nicht die einzigen Lichtblicke in der Weinbar 360° - in der Bar können Sie sich einen Überblick verschaffen, sowohl kulinarisch, als auch auf die Dächer von Innsbruck.

Buzihütte

 Buzihütte

Direkt am Waldrand versteckt sich das urige Wirtshaus, das vor allem wegen seiner schrägen Speisekarte bekannt ist: "Eiterbeule" ist nicht etwa ein Halloween-Scherz, sondern ein gefülltes Schnitzel. Die anderen Vertreter der Schnitzelfraktion -Zigeuner-, Wiener- und Naturschnitzel klingen schon vertrauter. Käsespätzle und Schweinsbraten vollenden die Kunst der heimischen Küche. Zum Nachtisch gibt's nur Schmarren: Kaiserschmarren natürlich, und Blaubeerschmarren auch. Eine echte Spezialität aus Südtirol bekommen Sie leider nur im Herbst: Das Törggelemenü besteht unter anderem aus Schmalzbrot, Kasspatz'n und Kirchtagskrapfen, der Marillenschnaps nachher ist allerdings zwingend notwendig.   Angeblich wurde die urige Hütte schon im 10. Jahrhundert von den Gebrüdern Buzi gebaut, viel später trat hier Martin Sauerwein mit seinem Akkordeon auf, wieder später taufte eine schlagende Verbindung die Hütte kurzerhand 'Wallhall', aber dann wurde sie 1959 schließlich zu dem, was sie heute ist: Ein schönes Ausflugsziel mit grandiosem Ausblick über Innsbruck, mit einer gehörigen Portion Tradition serviert, angereichert mit Tiroler Gastfreundschaft.

ÜBERNACHTEN in Innsbruck:

Grauer Bär

 Grauer Bär

Im Hotel Grauer Bär gießt es wie aus Eimern. Draußen ist es zwar wolkenlos, aber drinnen droht der Kübel gleich zu kippen. Und das mit Absicht: Gestresste Geschäftsleute können sich bei der erfrischenden Kübeldusche die nötige Abkühlung von hitzigen Debatten holen. Der 300 Quadratmeter große Wellnessbereich des Hotels ist wie geschaffen für den erholsamen Ausgleich zum harten Alltag: In der finnischen Sauna und dem türkischen Dampfbad heizen Sie sich zuerst auf, dann kühlen Sie sich im Schwimmbad mit Gegenstromanlage ab oder treten auf die Außenterrasse mit Panoramablick über die Berge. Und wer dann noch nicht seine Mitte gefunden hat, begießt seinen Feierabend mit einer Kübeldusche oder einem Glas Sekt in der Onyx Bar.   Das moderne Tagungshotel hat aber auch noch andere Schmankerln auf Lager: In den sechs Tagungsräumen rauchen tagsüber die Köpfe, in den neu designten Zimmern raucht das High-Speed-Internet und im Winter rauchen die Skischuhe im Skiraum aus. Und wer sich nach einem langen Tag in der City schon ganz verkrampft fühlt, der wird mit einer ausgedehnten Massage wieder ganz locker für das nächste Seminar. Doppelzimmer ab 135,- Euro pro Nacht.

Congress

 Congress

Da haben wir den Beweis: Auf die Größe kommt es an. In einer Stadt, die von Bergen umzingelt ist, herrscht in den Zimmern oft ein ziemliches Gedränge. Das Austria Trend Hotel ignoriert den üblichen Platzmangel und gönnt seinen Gästen viel Spielraum, um sich zu entfalten. Das Hotel lässt sich von den Bergen nicht einschüchtern: Hier wird großes Business gemacht und das braucht eben Platz. Also stehen den Geschäftsleuten gleich drei Konferenzräume und zwei Tagungssuiten zur Verfügung, weiters 104 Doppelzimmer und zwei Suiten und für den Feierabend eine verschwenderische Wellnesslandschaft auf 260 Quadratmeter. Knapp ist hier nur der Abstand zur Altstadt: In fünf Minuten erreichen Sie sowohl Stadtkern, als auch Kongresszentrum, Hofburg und Landestheater.   Wer keine Zeit hat für die kulturellen Genüsse der Stadt, sollte sich wenigstens kulinarisch verwöhnen lassen: Die ebenfalls weitläufige Karte bietet sowohl Nouvelle Cuisine, als auch Tiroler Küche an. Freiraum für den Gaumen, Freiraum zum Arbeiten, Freiraum für die Seele: Das Austria Trend Hotel engt niemanden ein, sondern sprengt die Berg-Ketten und zeigt der Klaustrophobie die lange Nase. Doppelzimmer ab 114,- Euro pro Nacht.

Binders

 Binders

Innsbruck ist nicht gerade das Design-Zentrum der Welt. In Tirol sind die Traditionen wichtiger als die Aufmachung, wer das großstädtische Flair sucht, ist definitiv an der falschen Adresse. Das BinderS versucht das zu ändern: Das ARTHotel setzt neue Akzente im alten Innsbruck und sorgt mit 15 verschiedenen Designs für Furore. Die Sleep Colour Zimmer sind in zwölf unterschiedlichen Farben gehalten, das Sleep Loft sorgt mit Wasserbett und weiten, hellen Räumen für das urbane Feeling, und die Badezimmer sind sowieso Lifestyle pur.   Auf dem Extrablatt des Hotels steht der Smart-Verleih: Wer ohne Auto angekommen ist, muss nicht ohne Auto die Stadt erkunden, denn das Hotel vermietet an seine Gäste exklusive Stadtflitzer, die garantiert durch jede enge Gasse in Innsbruck kommen. Und nach einem anstrengenden Tag in den Bergen können Sie sich in der Hotelbar noch ein Bier genehmigen oder gleich zum Schnaps greifen. Aber nicht auf leeren Magen: Das BinderS hat zwar kein dreigängiges Menü auf Lager, aber die Snacks reichen, um den Alkohol die Stirn zu bieten. Doppelzimmer ab 78,- Euro pro Person.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Innsbruck:

Casino Innsbruck

 Casino Innsbruck

Rien ne va plus: Wer sein Glück versuchen will, sollte einen Abstecher ins Casino Innsbruck machen. Beim Roulette der Kugel zuschauen, beim Poker die Asse aus dem Ärmel schütteln, dem Einarmigen Banditen die Hand schütteln: Testen Sie im Casino, ob die Bank wirklich immer gewinnt und machen Sie Ihr Spiel bei Black Jack und Co.! Die zahlreichen Events im Innsbrucker Casino fördern zusätzlich den Spieltrieb: Am 13. jeden Monats können Sie ein 13. Gehalt in der Höhe von 1.300 Euro gewinnen, jeden Mittwoch werden die Damen beim Damentag mit einem Welcome Drink verwöhnt und bei der Aktion 'Dinner & Casino' bekommen Sie ein viergängiges Menü, ein Glas Sekt und Begrüßungsjetons um 57,- Euro pro Person.   Verlustängste? Wer sein Urlaubsbudget nicht beim Fenster rausschmeißen will, der kann sich in der Dinners Lounge auch einfach gemütlich zurücklehnen und andere dabei beobachten, wie nichts mehr geht. Übrigens gilt auch in diesem Casino Sakkopflicht für die Herren.

Bergisel Ski-Jump

 Bergisel Ski-Jump

Wer errät es? Es ist gefährlich, es sieht gut aus, und am Ende steht Österreich auf dem Stockerl. Ja genau: Skispringen auf der Bergiselschanze. Und so geht's: 50 Meter auf den Turm rauf, 98 Meter Anlauf nehmen, flieeeeeegen und nach 120 Metern am K-Punkt landen. Oder: 50 Meter auf den Turm rauf, Aussicht genießen, Apfelstrudel im Café im Turm essen. Denn die Architektur der Bergiselschanze können Sie auch ohne Telemark bewundern. Auch hier war Zaha Hadid am Werk, die Architektin gestaltete die Schanze 2001 neu und heimste 2002 gleich den Staatspreis für Architektur ein.   Kein Wunder: Die Schanze ist die perfekte Kombination aus Sport und Architektur und bietet nicht nur den Springern ein Panorama, für das es sich lohnt, die 455 Stufen zu nehmen. Auch die Sportmuffel heben hier ab: Die steigen bequem in den Lift ein, genießen die Aussicht über Innsbruck und stellen es sich ganz einfach vor: Es ist Winter, Sie sitzen auf einem Holzbalken und unter Ihnen tobt ein Meer aus rot-weiß-roten Fahnen...

Hungerburgbahn

 Hungerburgbahn

Seilbahnen finden Sie in Tirol wie Sand am Meer, aber die Hungerburgbahn ist einzigartig: Sie führt von der Innsbrucker Innenstadt direkt zu Innsbrucks schönstem Ausguck. Die Stararchitektin Zaha Hadid hat sich ausgetobt und wieder mal bewiesen, wer die Chefin ist: Die Stationen der Hungerburgbahn sind cool wie Eis und so futuristisch, als würden sie gleich abheben. Dabei tingeln Sie mit der Standseilbahn ganz gemütlich zur Hungerburg über der Stadt: Auf 850 Metern ist die Luft klar, der Ausblick fantastisch, die Bewunderung für die Architektur grenzenlos.   Und damit ist nicht nur Zaha Hadid gemeint: Die Berggipfel der Dreitausender hinter Innsbruck sind mindestens genauso malerisch und erinnern daran, dass die Natur selbst das schönste Design hat. Übrigens: Hungerburg heißt das Ganze deswegen, weil früher die angeschlossene Jausenstation so karg bestückt war. Heute werden Sie allein vom Panorama satt.

SHOPPING in Innsbruck:

The Golden Path

 The Golden Path

In der Altstadt dreht sich alles um die Farbe Gold. Nicht voreilig die Ersparnisse plündern! Die "Schindeln vom Goldenen Dachl" oder "Goldschindeln" sind nicht wortwörtlich zu verstehen, dahinter verbergen sich süße Naschereien der Konditorei Mundig (Kiebachgasse 16) und der Konditorei Zimt & Zucker (Herzog-Friedrich-Gasse 9). Wer jetzt enttäuscht ist, dem sei Vinothek's Culinarium (Pfarrgasse 1) empfohlen, dort erhalten Sie nicht nur Wein, Edelbrände oder Marmeladen, sondern auch den Sekt "Goldenes Dachl", der Blattgold enthält.   Sind Sie schon berauscht? Dann verabschieden wir uns vom Goldrausch und gehen dorthin, wo nicht alles Gold ist, was glänzt: In der Speckschwemme (Stiftgasse 4) glänzt das Fett vom Tiroler Speck, der den Besuchern mit seinem würzigen Geruch den Mund wässrig macht. Und wenn wir schon mal da sind, gibt's zum Abschluss noch einen Lebkuchen: Im Tiroler Wachszieher und Lebzelter (Pfarrgasse 3) hat gleichnamiges Tradition, hier werden sowohl Lebkuchen als auch Kerzen verkauft.

Gleis 4

 Gleis 4

Das Gleis 4 ist der Laden für alle Leute, die ihre Hosen gern weit tragen. Und tief. Der Streetwear-Schlabberlook kommt einfach nicht aus der Mode, immer neue Brands setzen auf die Bequemlichkeit und verkaufen in rauen Mengen Trainingshosen, mit denen keiner trainiert, sondern einfach nur cool abhängt. Einer von diesen neuen Brands ist Gleis 4: Mit lässigen Shirts, weiten Jacken und Kapuzen, so weit das Auge reicht, ist der Trendsetter definitiv der Oberchecker der Szene, aber auch für hippe Mädls gibt's ein paar Shirts, die sich sehen lassen können.   Der erste Shop hat übrigens in Bregenz aufgemacht, aber der Ableger in Innsbruck ist auch nicht ohne: Mit seinen Tunnelwänden, der größten New Era 59fifty Wand Österreichs und importierter Ware aus den USA vermittelt der Shop die richtige Portion jenes Lifestyle, den das junge Publikum so fett findet.

Soundstation

 Soundstation

Die Worte 'Ninja Tunes' und 'Slow Cosmic Disco' sagen Ihnen gar nichts? Dann sollten Sie mal in den Soundstation Recordstore reinschauen: Da wird Ihnen alles serviert, was der Plattenteller hergibt. Der Laden selbst ist überschaubar, aber allein die 1-Euro-Kiste ist den Ausflug wert: Hier finden Sie auch für wenig Geld die passende Scheibe.   Wer mehr ausgeben will, sollte sich den Spezialisten anvertrauen: Am Mittwoch und Freitag ist zum Beispiel Klaus da, der weiß Bescheid über Electro, Minimal und Ambient. Am Montag und Samstag hilft Ihnen Albi bei den Themen Hip Hop, Reggae und Break Beats, am Dienstag ist Stefan der Chef über Afro & Cosmic, und am Donnerstag betreut Gregor die Abteilung Drum & Bass. Zusätzlich zur Fachberatung gibt's auch noch ein paar CD's und ein wenig Equipment für die Profis: Die Record Cases Pioneer machen jeden DJ glücklich!

red|guide Innsbruck

Flugplan - AUSZUG

Flüge ab Innsbruck Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
INN - GRZ OS 1464 07:25 - 08:00 00:35 F70
INN - KBP OS 669 05:35 - 08:00 02:25 319
INN - DME OS 671 12:15 - 15:40 03:25 319
INN - VIE OS 902 17:55 - 18:55 01:00 319
INN - VIE OS 902 18:00 - 18:55 00:55 319
INN - VIE OS 904 10:15 - 11:20 01:05 DH4
INN - VIE OS 906 14:25 - 15:30 01:05 DH4
INN - VIE OS 912 17:25 - 18:35 01:10 100
INN - VIE OS 914 05:40 - 06:40 01:00 100
INN - VIE OS 916 07:15 - 08:20 01:05 100
INN - DME OS 1005 18:20 - 21:45 03:25 321
INN - DME OS 1005 05:40 - 09:05 03:25 321
INN - DME OS 1005 13:55 - 17:20 03:25 321
INN - VIE OS 1402 07:00 - 08:05 01:05 319
INN - VIE OS 1402 07:10 - 08:15 01:05 321
INN - VIE OS 1404 14:15 - 15:15 01:00 321
INN - VIE OS 1404 07:35 - 08:40 01:05 321
INN - VIE OS 1422 08:55 - 10:00 01:05 320
INN - VIE OS 1422 07:10 - 08:15 01:05 320
INN - VIE OS 1424 07:00 - 08:00 01:00 321
INN - CPH OS 1435 14:10 - 16:05 01:55 321
INN - VIE OS 1436 07:05 - 08:00 00:55 320
INN - VIE OS 1462 07:10 - 07:55 00:45 319
INN - VIE OS 1464 07:25 - 08:00 00:35 F70
INN - VIE OS 1466 07:20 - 08:30 01:10 100
INN - VIE OS 1466 19:25 - 20:25 01:00 100
INN - KLU OS 2305 14:35 - 15:15 00:40 320
INN - BRS OS 2573 06:45 - 08:45 02:00 320
INN - BHX OS 2575 14:15 - 16:30 02:15 320
INN - BHX OS 2575 07:00 - 09:15 02:15 320
INN - MAN OS 2577 07:05 - 09:35 02:30 321
INN - EDI OS 2583 13:25 - 16:05 02:40 319
INN - STN OS 2585 06:35 - 08:30 01:55 100
INN - LBA OS 2587 06:50 - 08:55 02:05 319
INN - SOU OS 2589 12:40 - 14:45 02:05 100
INN - SOU OS 2589 06:15 - 08:20 02:05 100
INN - GVA OS 2651 07:30 - 08:40 01:10 DH4
INN - RIX OS 2677 12:30 - 14:55 02:25 100
INN - ARN OS 9621 14:05 - 16:25 02:20 320
INN - GOT OS 9621 14:05 - 16:10 02:05 320
INN - BLL OS 9623 13:40 - 15:30 01:50 320
INN - CPH OS 9625 14:10 - 16:05 01:55 321
INN - CPH OS 9627 14:40 - 16:35 01:55 100
INN - GOT OS 9627 14:40 - 16:45 02:05 100
INN - ARN OS 9627 14:40 - 17:00 02:20 100
INN - OSL OS 9629 10:50 - 13:25 02:35 100
Flüge nach Innsbruck Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
GRZ - INN OS 1463 21:00 - 21:50 00:50 F70
KBP - INN OS 670 08:50 - 11:25 02:35 319
DME - INN OS 672 16:30 - 19:55 03:25 319
VIE - INN OS 901 16:15 - 17:15 01:00 319
VIE - INN OS 903 08:45 - 09:45 01:00 DH4
VIE - INN OS 905 11:45 - 12:45 01:00 DH4
VIE - INN OS 911 08:55 - 10:05 01:10 100
VIE - INN OS 913 19:35 - 20:35 01:00 100
VIE - INN OS 915 05:35 - 06:35 01:00 100
DME - INN OS 1006 03:00 - 06:25 03:25 321
DME - INN OS 1006 10:00 - 13:25 03:25 321
DME - INN OS 1006 18:10 - 21:35 03:25 321
VIE - INN OS 1401 20:40 - 21:40 01:00 319
VIE - INN OS 1401 12:05 - 13:05 01:00 321
VIE - INN OS 1403 16:30 - 17:30 01:00 321
VIE - INN OS 1403 16:40 - 17:40 01:00 321
VIE - INN OS 1432 21:00 - 21:50 00:50 321
VIE - INN OS 1432 19:10 - 20:10 01:00 321
VIE - INN OS 1433 19:10 - 20:15 01:05 321
VIE - INN OS 1433 20:50 - 21:55 01:05 320
VIE - INN OS 1447 19:30 - 20:15 00:45 320
VIE - INN OS 1461 20:40 - 21:35 00:55 100
VIE - INN OS 1463 21:00 - 21:50 00:50 F70
VIE - INN OS 1465 20:45 - 21:45 01:00 319
HRG - INN OS 2306 09:15 - 13:50 04:35 320
BRS - INN OS 2574 10:55 - 13:05 02:10 320
BHX - INN OS 2576 17:45 - 19:50 02:05 320
BHX - INN OS 2576 10:30 - 12:35 02:05 320
MAN - INN OS 2578 11:05 - 13:30 02:25 321
EDI - INN OS 2584 17:00 - 19:30 02:30 319
STN - INN OS 2586 09:40 - 11:30 01:50 100
LBA - INN OS 2588 10:25 - 12:30 02:05 319
SOU - INN OS 2590 16:35 - 18:40 02:05 100
SOU - INN OS 2590 10:10 - 12:15 02:05 100
BLL - INN OS 2624 06:00 - 07:50 01:50 320
GVA - INN OS 2652 17:00 - 18:15 01:15 DH4
RIX - INN OS 2678 15:55 - 18:20 02:25 100
ARN - INN OS 9622 09:05 - 11:35 02:30 320
ARN - INN OS 9622 17:10 - 19:40 02:30 320
GOT - INN OS 9622 19:00 - 21:00 02:00 320
ARN - INN OS 9622 18:45 - 21:15 02:30 320
BLL - INN OS 9624 17:05 - 18:55 01:50 320
GOT - INN OS 9624 17:55 - 19:55 02:00 320
CPH - INN OS 9626 17:00 - 19:00 02:00 321
CPH - INN OS 9628 17:35 - 19:35 02:00 100
GOT - INN OS 9628 18:55 - 20:55 02:00 100
GOT - INN OS 9628 17:35 - 19:35 02:00 100
ARN - INN OS 9628 19:20 - 21:50 02:30 100
BLL - INN OS 9628 19:50 - 21:40 01:50 100
OSL - INN OS 9630 14:10 - 16:35 02:25 100

Besichtigen Sie auf jeden Fall die Annasäule auf der Maria-Theresien-Straße und den Dom zu St. Jakob mit seiner prachtvollen Kanzel und herrlichem Deckengewölbe. Auch das Wahrzeichen der Stadt, Goldenes Dachl genannt, ist ein Besucher-Muss. Es ist ein mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln bedeckter Prunkerker - in seiner Art einzigartig in Europa.