Flug Paris

Paris

Paris ist die Hauptstadt von Frankreich und gehört gleichzeitig zu den wichtigsten Metropolen der Welt. Die Stadt hat natürlich klassische Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm, den Louvre oder den Triumphbogen zu bieten - allerdings gibt es noch weitaus mehr zu sehen als diese wunderschönen Orte. Der wohl berühmteste Boulevard Frankreichs erstreckt sich zwischen dem Place de la Concorde und dem Place Etoile - auf der Champs Elysées sammelt sich das kulturelle Treiben der Stadt, sodass Sie als Besucher hier besonders gut aufgehoben sind. Das einzigartige Nachtleben, aber auch zahlreiche Restaurants mit französischen Spezialitäten können hier erlebt und genossen werden. Sie interessieren sich für monumentale Bauwerke? Neben dem klassischen Notre-Dame de Paris können Sie beispielsweise die Basilika Sacré-Coeur bewundern. Wissensdurstige wird es sofort ins Centre Pompidou ziehen, denn hier findet sich alles, was Sie über die Stadt und die Kultur des Landes wissen müssen. Wer dann noch nicht genug hat, kann der Bibliothèque nationale de France einen Besuch abstatten. Vergessen Sie zudem nicht, das Hôtel de Ville zu begutachten, welches das Rathaus der Stadt ist und mit seiner altertümlichen Fassade jeden Besucher in seinen Bann zieht - oder Sie verbringen eine fantastische Zeit im weltberühmten Disneyland. Buchen Sie jetzt einen preiswerten Flug ins einzigartige Paris, CDG und geniessen Sie das kulturelle Zentrum Frankreichs, welches wohl wie keine andere Stadt für das Lebensgefühl der gesamten Nation steht."

Flüge nach Paris (CDG)

Westeuropa hat viel zu bieten - lernen Sie es mit Austrian Airlines kennen

Westeuropa hat ist nicht nur für Geschäftsreisen interessant, auch Städtetrips oder ganze Urlaube in diesen Regionen freuen sich steigender Beliebtheit. Lernen Sie gemeinsam mit Austrian Airlines Ziele wie Belgrad, London oder Brüssel kennen.

Partnerangebote

Mietwagen Paris bei Sixt findenMietwagen buchen
Wer im Urlaub mit einem Mietwagen unterwegs ist, hat die Möglichkeit sehr viel mehr von seinem Urlaubsort zu sehen, als wenn man auf öffentliche Verkehrsmittel bzw. ein Fahrrad angewiesen ist. Mit den günstigen Austrian Airlines Tarifen bei unserem Partner Sixt sparen Sie bares Geld und können Sie Paris ausgiebig erkunden. > zu den Angeboten

Hotels günstig in Paris bei HRS buchenHotelangebote
Sie sind auf der Suche nach einem günstigen Hotel in Paris? Dann besuchen Sie unseren Partner HRS und profitieren Sie von der HRS Preisgarantie mit dem Geld-zurück-Versprechen. > Zu den Hotelangeboten

Reiseversicherung Paris - ERVReiseversicherung Paris
Um die schönste Zeit des Jahres unbeschadet zu bestehen, eignet sich eine Reiseversicherung. Ganz gleich ob Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung oder individuelle Pakete - Die ERV ist Ihr Partner in Sachen Versicherungen. > Weitere Infos zur ERV-Reiseversicherung

Weitere Informationen Flug Paris

red|guide: Paris

SHOPPING in Paris:

Stella Cadente

Die Designerin Stanislassia Klein ist so etabliert, dass ihre Entwürfe es schon bis zu Printemps und Co. geschafft haben. Dennoch bleibt sie ihren Wurzeln treu: Ihre Boutique befindet sich immer noch im Osten von Paris, am Canal St. Martin. Der Osten der Stadt ist absolut kein Pflaster, das für hochpreisige Couture bekannt ist. Das passt aber auch irgendwie zur Mode des Labels, dessen Charakter lässig, originell und urban ist. Besonders schön ist der verspielte Schmuck, der meist aus farbigem Kristall geschaffen ist. Wenn der Ring drückt oder die Kette zwickt, ist das kein Grund, auf das Objekt der Begierde zu verzichten: Die Stücke werden kostenlos an die Käufer angepasst.

RWD

Eigentlich wissen wir es alle: Jeans sind die beste Mode-Investition überhaupt. Wer die Richtige findet, hat für lange Zeit eine verlässliche Partnerin in fast allen Lebenslagen. Vielleicht finden Sie bei RWD Ihr Glück? Das französische Jeanslabel versucht Sie mit einer riesigen Auswahl dabei zu unterstützen.   Die zweibeinigen Begleiter werden im hübschen Flagshipstore auf 150qm präsentiert. Weniger Platz ginge kaum, denn jedes Modell gibt's in elf Waschungen. Tipp: Rein in die neuen Jeans und zweimal um den Block. Der Store befindet sich mitten im jungen Trendviertel rund um die Bastille. Bleiben Sie doch zum Kaffee.

Gaultier

Jean Paul Gaultier ist international bekannt. Nicht nur als Designer, sondern auch als Garant für schräge und todschicke Modekollektionen. Seine berühmteste Kundin: Madonna. Und die kauft nicht überall.   Der Pariser sorgt mit seinen extravaganten Ideen jede Saison für prickelnde Überraschungen. Wer die Entwürfe mag, wird ob der Ästhetik der Boutique schmelzen. Davor sollten Sie unbedingt die tolle Beratung in Anspruch nehmen und in ein paar heiße Teile schlüpfen. Zum Beispiel in ein Kleid aus der Prêt-à-Porter-Linie.

ÜBERNACHTEN in Paris:

Hotel Lumen

Die ideale Lage im 1. Arrondissement ist eigentlich für die noblen Palasthotels reserviert. Umso erfreulicher, dass man hier, nur einen Katzensprung vom Louvre entfernt, dieses moderne und trotzdem leistbare Hotel findet.   Hinter der vollständig renovierten Haussmann-Fassade des Lumen verbergen sich stilvolles Design, eine gemütliche Lounge-Bar und ein ausgezeichnetes Restaurant. Der Schweizer Designer legte besonderen Wert auf die verführerische Beleuchtung, die die anspruchsvolle Einrichtung aller Räume gekonnt in Szene setzt. Lassen Sie sich vom hellen Licht des Tages verzaubern und entspannen Sie abends im melancholischen Schein der Kerzen. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 200 Euro.

Hotel Particulier

Es war einmal eine Prinzessin, die lebte im Hotel Particulier Montmartre? und wenn sie nicht gestorben ist, dann ist sie bestimmt dort geblieben. In dem Hotel-Schloss in einer klitzekleinen, gepflasterten Gasse, hinter einer hohen Mauer, in einem dicht bewachsenen Garten.   Es gibt fünf zauberhafte Suiten, jede hat die Größe einer Dreizimmerwohnung und ist mit moderner Kunst und stilvoller Einrichtung vom Feinsten ausgestattet. Wer in einem dieser Zimmer wohnt wird sich verlieben. Nicht unbedingt in den französischen Prinzen, oder die schöne Prinzessin. Aber bestimmt in dieses Hotel. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 290 Euro.

Chez Bertrand

Chez Bertrand ist ein Geheimtipp für Familien oder Freunde, die es bunt, originell und außergewöhnlich mögen. Selten sieht man eine Wohnung, die so bunt und dennoch geschmackvoll ist wie jene im Chez Bertrand.   Wenn Sie ein bißchen Farbe für zu Hause mitnehmen wollen, dann machen Sie das: Die extravaganten Gästewohnungen und Ferienhäuser befinden sich gleich neben dem größten Flohmarkt der Welt, dem Marché aux Puces de la Porte de Clignancourt, da findet sich allerhand Krimskrams und Dekor.   Besonders zu empfehlen ist das Loft für bis zu 5 Personen: Das kreisrunde Bett und die zu einem Bett umgebaute Citroen-Ente versprechen eine besondere Nacht. Mit separatem Badezimmer und komplett ausgestatteter Küche ist das Loft auch für Familien mit Kindern ideal. Eine Nacht im Loft für 1-3 Personen gibt's ab ca. 120 Euro.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Paris:

Montorgueil

So schwer es auch ist, Sie müssen sich unbedingt bis zur Rue Montorgueil durchfragen. Das Viertel rund um die unaussprechliche Straße ist nämlich eines der hippsten der Stadt. Wo einst die Fischgroßhändler ihre Geschäfte abwickelten, nistet sich heute das Szenevolk ein und das läuft eigentlich genau so, wie es immer läuft: Die Häuser sind noch nicht renoviert, die Mietpreise günstiger als sonstwo und das zieht junge Kreative an. Für einen Spaziergang durch die Gegend bietet sich der Sonntag an: Da trifft man sich in den Bars und Cafés zum Wochenendtratsch. Die Feinkostläden haben übrigens auch sonntags geöffnet.   Wer als kompletter Insider nach Hause fahren möchte, kommt am Samstag und besucht zuerst die Modeboutiquen im goldenen Einkaufsdreieck zwischen Rue Montmartre und Rue du Jour. Auch auf der quirligen Rue Tiquetonne befinden sich zahlreiche kleine Shops, Tattoo-Läden, Restaurants und Bars. Danach geht's in eines der Cafés oder in eine Bar. Fragen Sie sich durch, die Top-Spots wechseln schneller als Sie Ihr Glas Wein trinken können. Tipp: Besuchen Sie das Traditions-Schokoladengeschäft Stohrer. Die Spezialität des Hauses: La Réligieuse à l'ancienne, eine Kirchturmspitze aus Kaffee- und Schokoladeneclairs.

Montmartre

Bergaufwärts geht es durch ein kleines Gässchen zu den Treppen der Sacré Coeur. Aufgepasst: Hier versuchen neben Souvenirhändlern auch Glücksspieler und Trickdiebe schnelles Geld zu machen. Rechts neben dem Park der Sacré Coeur befinden sich das Museum naiver Kunst. Die Basilique de Sacré Coeur liegt 130m über der Stadt und wurde aus blitzweißem Kalkstein erbaut. Im Schatten der Basilika steht die Kirche Saint-Pierre-de-Montmartre. Ganz zu Unrecht steht diese Kirche im Schatten der Sacré Coeur. Das Gebäude aus dem Jahr 1133 ist ein Juwel. Der Place de Tertre ist der frühere Dorfplatz, heute ist er ein Treffpunkt von Künstlern- und Touristen. Gleich ums Eck: Das Musée Dalí. Der Künstler hat, genau wie Toulouse Lautrec, Pablo Picasso und Pierre-Auguste de Renoir einige Zeit in Montmartre gelebt. Ein Stück weiter liegt die Rue des Saules, wo sich das berühmteste Cabaret der Stadt befindet, das Au Lapin Agile. Auch Picasso war Stammgast und soll aus Geldmangel seine Rechnung einmal mit einem Bild beglichen haben, das heute Millionen wert ist.   Tipp: Nehmen Sie sich Zeit für einen Spaziergang durch die steilen Seitengässchen auf dem Montmartre und schnuppern sie die Atmosphäre des Künstlerviertels.

Jardin Luxembourg

In diesem Park merkt man nur relativ wenig von der Metropole, in der er sich befindet. Maria von Medici ließ sich den Park um 1611 anlegen als sie sich nach dem Tod ihres Mannes Heinrich IV. in ihr Landschloss zurückzog. Heute ist es bei Parisern und Besuchern gleichermaßen beliebt und immer gut besucht. Das Klientel ist sehr angenehm und erfreut sich an den zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten, die sich heute im Park befinden: Tennisplätze, Kinderkarussells, Kasperletheater, Schachbretter und Petanque-Plätze.   Langweilig wird es hier nie. Für Kinder und Möchtegern-Kinder ist das Highlight das Wasserbassin, auf dem man kleine Leihboote durch die Gegend schubsen kann. Hier ist Paris so romantisch wie in alten Tagen. Und beinahe genauso ruhig.

ESSEN & TRINKEN in Paris:

Sur Mesure

Sie hat für W Hotels Teppiche entworfen oder grafische Ideen für Lacoste entwickelt. Jetzt gesellt sich mit dem Sur Mesure ein Restaurant im Mandarin Oriental Paris zum Portfolio der Norwegerin Heidi Winge Ström.   Das Lokal in der Rue Saint-Honoré - laut Wallpaper*s Design Awards das beste neue Restaurant 2012 - hüllt Ström in weiße textile Wände, strukturiert die Tischdecken und Servietten und kreiert ein Geschirr, von dem Mandarin Oriental jedes einzelne Teil als Haute Couture-Juwel bezeichnet. Das Konzept dafür lieferten die Designer Patrick Jouin und Sanjit Manku.    Fürs Design am Teller schickt das Restaurant Thierry Marx auf den Laufsteg. Der mehrfach ausgezeichnete Koch mit dem Bruce Willis-Antlitz widmet sich der experimentellen, japanischen Küche, deren Ergebnis in Soja-Risotto mit schwarzer Trüffel oder pochierter Feige mit Banyuls und Ingwer-Sorbet mündet. Ebenfalls eine Art von Design.

Le Tokyo Eat

Was die Pariser Schickeria momentan besonders gerne macht? In den Museumscafés der Stadt speisen. Das hat mehrere Vorteile: Die meisten sind hipp, haben Stil und servieren moderne Küche und ganz nebenbei lässt einen die Schlemmerei auch noch unglaublich kultiviert wirken.   Als Tourist sollten Sie schon so ehrlich sein, und vorher auch tatsächlich das Museum zu besuchen, denn das Palais de Tokyo wird jeden, der moderne Kunst mag, begeistern. Danach ist immer noch Zeit, die perfekte Mischung aus internationaler und asiatischer Küche zu probieren. Die Gerichte sind genauso durchdacht, wie das Interieur, ein Highlight sind die extravaganten Lampen von Stéphane Maupin. Das Publikum ist hipp, jung und schön.

Chartier

Leistbare französische Küche? Auch das gibt's. Zum Beispiel im Chartier, das auf den ersten Blick gar nicht danach aussieht. Wer durch die Tür des Restaurants geht, findet sich plötzlich in vergangenen Zeiten wieder. Das Chartier wurde bereits 1896 eröffnet, mit der Idee anständige Küche zum anständigen Preis anzubieten. Das hat sich ebenso wenig geändert wie die Einrichtung und das Ambiente. Das hat früher einen wilden Mix an Leuten angezogen: von Arm bis Reich hat hier jeder gespeist. Heute teilen sich die Pariser das Lokal mit den Touristen. Tipp für die sehr Hungrigen: Hier muss man zu jeder Zeit auf einen Tisch warten. 30 Minuten in der Schlange vor der Tür sollten Sie einkalkulieren.

Flugplan - AUSZUG

Flüge ab Paris Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
CDG - VIE OS 412 09:00 - 11:10 02:10 321
CDG - VIE OS 416 15:55 - 18:00 02:05 321
CDG - VIE OS 418 19:15 - 21:15 02:00 320
CDG - VIE OS 2652 10:00 - 12:05 02:05 320
Flüge nach Paris Flugnr. Uhrzeit Flugzeit Typ
VIE - CDG OS 411 06:05 - 08:15 02:10 321
VIE - CDG OS 415 12:00 - 14:10 02:10 321
VIE - CDG OS 417 16:20 - 18:30 02:10 320
MXP - CDG OS 2651 10:00 - 11:20 01:20 320

Paris ist eine der bedeutendsten Weltstädte und beherbergt eine Vielzahl sehenswerter kirchlicher und weltlicher Bauwerke, Straßen, Plätze und Parks. Kunst und Kultur sind in Paris von weltweiter Bedeutung. Das Louvre in Paris ist heute das weltweit größte Museum und enthält berühmteste Gemälde. Wer Paris besucht, sollte sich auch die Schlossanlage in Fontainebleau das Schloss in Versailles ansehen.