Flüge Zürich Wien

Wien

Wien - Österreichs Hauptstadt, das ist Musik, Kunst, Geschichte und Kultur. Bummeln Sie in Wien die Kärntnerstraße entlang, hoch zum Stephansdom, den die Wiener liebevoll ihren ?Steffl nennen! Tauchen Sie ein in die Kultur des Kaiserreichs und besichtigen Sie in Wien die Hofburg, das Belvedere, die Hofreitschule - Heimat der weltberühmten weißen Lipizzaner - oder Schloss Schönbrunn mit der Gloriette. Wien - Fiaker fahren, von Ferne lockt das Riesenrad des Praters auf der Donauinsel, und nirgendwo sonst schmeckt eine Melange so unverwechselbar nostalgisch wie in einem der berühmten Wiener Kaffeehäuser. Wien ist Heimat des legendären Opernballs. Liebhaber des Jugendstils kommen in Wien dank Bauten wie der Wiener Sezession oder Otto Wagners Postsparkasse voll auf ihre Kosten. Wiens Museen besitzen Weltruhm: das Österreichische Nationalmuseum, die Albertina oder das neueröffnete Sissi-Museum sollte sich kein Wien-Besucher entgehen lassen.

red|guide Tipps: Wien


EAT in Wien: Marktachterl
Der Karmelitermarkt wird immer schicker und die Auswahl, in welches Lokal man sich nach dem Bummel über den Markt setzt, immer schwieriger.   Zur Schönen Perle, mit den nettesten Kellnern und der modernsten Hausmannskost? Oder auf einen georgianischen Fladen ins Madiani? Fehlanzeige: Wer sich wirklich auskennt, trinkt sein Marktachtel im Marktachterl. Das Lokal wurde vor kurzem von einer speckigen Bude zum gemütlichen Marktlokal umgebaut. Dabei wurden Gespür und Geschmack bewiesen. Mittlerweile wird die Küche von Josef Hohensinn, dem ehemaligen Weggefährten Reinhard Gerers, mit viel Engagement geführt. Serviert werden Wiener Spezialitäten auf höchstem Niveau. Tipp: Bestellen Sie den weißen Hauswein, der schmeckt phänomenal.

SHOP in Wien: Disaster Clothing
Disaster Clothing ist aus der Neubaugasse gar nicht mehr wegzudenken. Hier wird vom Teenie bis zum mittelalten Menschen jeder etwas finden, vorausgesetzt, er sucht nach etwas Lässigem.   Teile etablierter Labels, wie Custo Barcelona, Desigual, Amarillo Limon und Skunk Funk hängen neben jungen österreichischen Designern wie Elke Freytag, lila, Maronski, Dejan, und Esca. Zum Standardprogramm gehören Freeman T. Porter, Kyuichi fairtrade und biocotton Jeans.   Finden tut man immer was, denn im DC gibt es mehr als genug Unterschiedliches zur Auswahl, dafür nur in kleiner Auflage. Im 2-Wochen-Rhythmus wird ergänzt und ausgetauscht, Sie können also ruhig öfter vorbeikommen.

STAY in Wien: Wombats: The Base
Günstiger geht's nicht. Trotzdem wurde das Wombats kürzlich zum saubersten Hotel der Welt gewählt. Und mit diesen zwei Eigenschaften ist das Hostel die ideale Unterkunft für Leute, die ohnehin nicht sehr viel Zeit im Hotel verbringen möchten.   Seit 1999 gibt es The Base im 15. Bezirk. Da das Konzept so erfolgreich war, folgte The Lounge auf der Mariahilferstraße auf den Fuß. 2011 wird die dritte Bastion, The Naschmarkt, eröffnet. Das Flair ist typisch für ein gepflegtes Hostel: Netter Staff, kontaktfreudige Gäste, einfache Zimmer.   Das Highlight: Die schöne Sonnenterasse. Wer fremdes Schnarchen nicht aushält, der muss nicht. Im Wombats gibt es auch Doppelzimmer, da müssen Sie dann nicht mal Bad und Toilette mit Ihren neuen Freunden teilen. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 50 Euro, die Nacht im Schlafraum ab 12 Euro.

SEE in Wien: Schönbrunn
Ohne einen einzigen Besuch bei Familie Kaiser kommen die wenigsten Wien-Besucher durch. Eines der schönsten Ziele mit Kaiserkrone ist das Schloss Schönbrunn. Die kaiserliche Residenz aus dem 17. Jahrhundert begeistert jährlich 6,7 Millionen Besucher - folgen Sie einfach den Massen, dann können Sie den Haupteingang kaum verfehlen.   Sie können eine Führung durch Salons, Kabinette und Zimmer mitmachen oder sich stattdessen in den Schlossgarten verkrümeln, wo Sie alleine auf Entdeckungstour gehen können. Finden Sie Ihre Mitte im kaiserlichen Irrgarten, lustwandeln Sie zur römischen Ruine oder erklimmen Sie die zauberhafte Gloriette.   Zu wenig Action? Dann spielen Sie mit den wilden Tieren im schönsten Zoo Österreichs, besuchen Sie das kleine Wüstenhaus oder die tropischen Pflanzen. Achtung: Ein Sonnentag vergeht in Schönbrunn wie im Flug.

Flughafen Zürich

Flughafen Zürich Flughafen Zürich AG
CH-8058 Zürich-Flughafen
Tel: +41-43-816-2211
Anfahrtsplan
Homepage: http://www.flughafen-zuerich.ch/